KONTAKT
  
 

AUSBILDUNG

Psycho-Pädagogische-Kinesiologie (PPK)

Für Therapeuten und für alle, die mit Kindern arbeiten möchten

Was ist Psycho-Pädagogische-Kinesiologie?

Das Konzept der Psycho-Pädagogischen-Kinesiologie basiert auf den Techniken der Kinesiologie sowie den Erkenntnissen aus der Pädagogik, der Psychologie und der Gehirnforschung.

Das wichtigste Instrument der kinesiologischen Praxis ist der Muskeltest.
Der Muskeltest ist das Feedback des Körpers. Bei „Stress“ wird der Testmuskel „schwach“. Liegt kein Stress vor, bleibt der Muskel stark. Ein schwacher Testmuskel deutet auf eine Energieblockade hin.

Stress blockiert Denken
Stress kann bestimmte geistige Fähigkeiten blockieren. Und gerade beim Lernen ist diese automatisch ablaufende Reaktion unseres Gehirns ein Hindernis. Die Psycho-Pädagogische-Kinesiologie spricht in diesem Fall von Lernblockaden.

Sichtbare Hinweise auf Lernblockaden können sein:

  • Lese-, Schreib- oder Rechenstörungen,
  • Unaufmerksamkeit, Abwesenheit oder „Träumereien“ im Unterricht oder bei den Hausaufgaben,
  • vorlautes und aggressives Verhalten,
  • Unwohlsein, Bauch- oder Kopfweh bei Angst vor Klassenarbeiten,
  • Langfristige bzw. wiederkehrende Lernprobleme,
  • Legasthenie.

Seminarinhalte:

  • Was ist Kinesiologie?
  • Was ist Stress und wie wirkt Stress auf das Lernverhalten von Kindern?
  • Erlernen des Kinesiologischen Muskeltests und seine präzise Anwendung.
  • Wie frage ich richtig?
  • Austesten der Ursachen für die vorliegende Störung.
  • Balance der rechten und linken Gehirnhälfte.
  • Lösen der Blockade in der Gegenwart und im Ursachenalter.
  • Methoden zur Selbstprogrammierung auf zu erwartende mit Stress besetzte Ereignisse, z.B. Prüfungen.
  • Aufbau eines Beratungskonzeptes für die Praxis.
  • Training des Beratungsgespräches und der Balance.

Termine:
Die neuen Kurstermine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Ort:
Praxis für Psychotherapie - Christa Sauerwein, Wilh.-Leuschn.-Str. 28, 64850 Schaafheim

Kosten:   
750,00 Euro
Auf Anfrage ist Ratenzahlung möglich.

Konto: Sparkasse Dieburg, IBAN: DE 55 5085 2651 0067 8525 58, SWIFT-BIC: HELADEF1DIE

Bei Stornierung siehe Anmeldebedingungen.
Der Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung, kommt für alle verursachten Schäden auf und stellt Veranstalter, Referenten und Gastgeber von allen Haftansprüchen frei.
Das Seminar ist kein Ersatz für medizinische oder psychologische Behandlungen.

 
     
Datenschutz
Impressum